Baustaub löst Brandmeldeanlage aus

Visselhövede, 11.01.2018. Um 09:29 Uhr alarmierte die automatische Brandmeldeanlage einer in der "Zur Mühlenstraße" ansässigen Senioren- und Pflegeresidenz die Feuerwehr Visselhövede.

Noch auf Anfahrt rüstete sich ein Trupp des ersten Löschfahrzeuges mit schwerem Atemschutz aus. Doch dieser war nicht nötig, denn bei Bauarbeiten war Staub in einem Raum aufgewirbelt worden, sodass ein Rauchmelder ausgelöst wurde.

Die Brandmeldeanlage wurde zurück gestellt und die Rückfahrt angetreten.

Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und 12 Kameraden zum Einsatz aus.

Samstag, 18. August 2018

Design by LernVid.com

2017