Ausgelöste BMA in Verbrauchermarkt

web-E059-260818-VI-BMA-Verbrauchermarkt-01.jpg web-E059-260818-VI-BMA-Verbrauchermarkt-02.jpg web-E059-260818-VI-BMA-Verbrauchermarkt-03.jpg

Visselhövede, 26.08.2018. Sonntag Nachmittag - Eine eher ungewöhnliche Zeit, wenn die Brandmeldeanlage eines Lebensmittel-Vollsortimenters auslöst.

Zu genau diesem Einsatz wurde die Ortsfeuerwehr Visselhövede um 14:35 Uhr in die Goethestraße alarmiert.
Vor Ort wurde der Supermarkt durch einen Atemschutztrupp mit Feuerlöscher erkundet. Nachdem sich herausstellte, dass ein Rauchwarnmelder im Bereich der Obst- und Gemüseabteilung ausgelöst haben solle, wurde dieser Bereich nochmals genauer nach eventuell versteckten Glutnestern o.ä. untersucht.
Auch hier konnte keine Feststellung gemacht werden.

Ein technischer Defekt war nach ersten Erkentnissen der Grund für die Auslösung der Brandmeldeanlage.
Nachdem die Feuerwehr abgrückt war, konnte der örtliche Bäcker wieder seinem Geschäft nachgehen.

Im Einsatz befanden sich 24 Kräfte mit 5 Fahrzeugen.


UPDATE vom 28.08.2018, 07:54 Uhr:
Erneut löste die Brandmeldeanlage (BMA) am Dienstagmorgen, wieder nach ersten Erkenntnissen aufgrund eines technischen Defekts, aus.
Im Einsatz befanden sich 13 Kräfte.


UPDATE vom 28.08.2018, 08:37 Uhr:
Nur kurz nachdem alle Kameraden wieder bei der Arbeit oder Zuhause waren, trat der technische Defekt erneut auf und die Kameraden wurden erneut mit Sirene zum Verbrauchermarkt alarmiert.
Die Brandmeldeanlage wurde abgeschaltet und die Mitarbeiter in Kenntnis gesetzt, nun selbstständig Gefahren zu melden, bis ein Techniker die Anlage eingestellt hat.
Im Einsatz befanden sich 14 Kräfte.

Sonntag, 21. April 2019

Design by LernVid.com

2017