Ortsfeuerwehr Jeddingen rückt zum "Baum auf Straße" bei Dreeßel/Odeweg aus

web-E064-210918-JE-TH-Baum-auf-Straße.jpg

Jeddingen, 21.09.18. Am Abend gegen 21:15 Uhr gingen die Sirenen in Jeddingen parallel zu den digitalen Funkmelde-Empfängern der ehrenamtlichen Jeddinger Feuerwehrkameraden. Der Grund der Alarmierung war ein Baum auf der Kreisstraße 228 im Abschnitt Dreeßel/Odeweg.

Bedingt durch eine Baustelle bei Dreeßel mussten die Jeddinger Einsatzfahrzeuge die Umleitung über Schafwinkel nehmen. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges konnte festgestellt werden, dass ein Anlieger den Baum bereits beseitigt hatte. Die Einsatzkräfte konnten somit unverrichteter Dinge die Rückfahrt zum Feuerwehrhaus antreten. Es befanden sich 12 Kräfte, darunter der Jeddinger Ortsbrandmeister, im Einsatz.

Für gewöhnlich deutet ein Sirenenalarm zumeist auf eine größere Schadenslage hin und wird dazu genutzt mehrere Einsatzkräfte im Ort zu informieren (speziell während der Arbeitszeiten) die ohne Funkmeldeempfänger ausgestattet sind.

Sonntag, 21. April 2019

Design by LernVid.com

2017